Lade Qualifizierungen
Diese Qualifizierung hat bereits stattgefunden.

Qualifizierungs-Themen

  • Statusassistent
  • Werdegang und Phasen der Arbeitslosigkeit
  • Bewerberprofil und Profiling
  • Eingliederungsvereinbarung inkl. Maßnahmebuchung
  • Jobsuche/-vermittlung
  • Sonstiges

Ziel:

Die Teilnehmer*innen lernen, OPEN/PROSOZ – optimal im Echtbetrieb einzusetzen.

Voraussetzung:

Fachkenntnisse und Rechtsgrundlagen im SGB II

Inhalte:

Allgemeine Grundlagen

  • Aufbau Benutzeroberfläche, Programmstruktur/-funktionen und Einblick in Softwarelogik
  • Fallinformationen und Kontaktmanagement

Umgang mit dem Statusassistenten

  • Wie wende ich ihn richtig an, welche Vorteile bietet er mir in der täglichen Anwendung?
  • Was deckt der Statusassistent automatisch ab, was ist manuell noch anzupassen?

Werdegang und Phasen der Arbeitslosigkeit

  • Welche Sachverhalte/Zeiträume werden im Werdegang hinterlegt, welche sind statistikrelevat?
  • In welcher Abhängigkeit stehen die Datenfelder (Kundenstatus) zueinander?
  • Plausibilisierung von Werdegang und Phasen der Arbeitslosigkeit
  • Korrekte Abbildung von Nichtaktivierungsphasen

Bewerberprofil und Profiling

  • Wozu dient die Maske Bewerberprofil, Zusammenhang mit Profiling?
  • Wann wird welche Art der Beschäftigungssuche im Bewerberprofil ausgewählt, welche Daten sind statistikrelevant?
  • Einbindungsmöglichkeiten dynamischer Abhängigkeitsfelder

Eingliederungsvereinbarung (EGV) inkl. Maßnahmebuchung

  • Welche Schritte sind für das Anlegen einer EGV erforderlich?
  • Wie können Maßnahmen über die EGV gebucht werden, wo befindet sich die Druckausgabe EGV?
  • Wie werden Folge-Eingliederungsvereinbarungen angelegt, wie kann ich diese nachhalten?

 Jobsuche/-vermittlung

  • Wie funktioniert die Angebotssuche, wie die Bewerbersuche über OPEN/PROSOZ?
  • Welche Speichermöglichkeiten gibt es bei Suchabfragen?
  • Was muss hinsichtlich des Vermittlungsstatus beachtet werden? Welche Auswirkungen hat ein erfolgreicher Vermittlungsstatus im Fallmanagement? Wo befinden sich vermittlungsrelevante Druckausgaben?
  • Wie ist vorzugehen, wenn vermittelte Angebote abgebrochen bzw. verlängert werden, welche Felder muss ich bedienen, damit meine Vermittlung statistisch richtig gemeldet wird?

Sonstiges 

  • Termin / Aufgabenverwaltung
  • Dokumentenverwaltung
  • Beendigungsassistent
  • §16-Leistungen anlegen

WissensWerte:

Die TN sind sicher im Umgang mit der Software. Sie erhöhen so die Bescheidsicherheit und sorgen für weniger Störungen im Tagesablauf.

Bemerkungen:

  • Kollegialer Austausch zu Prozessfragestellungen in der Praxis
  • Beratende Reflexion zum Thema
  • Diskussion und Erörterung offener Fragen
Anmelden
Drucken

Gern informieren wir Sie auch vorab telefonisch oder per E-Mail über unsere Online-Trainings und testen auf Wunsch auch Ihre technischen Zugangsvoraussetzungen.

Häufige Fragen

Was ist ein Online-Training?2020-12-02T12:57:33+01:00

Ein Online-Training ist ein digitales Qualifizierungsangebot der PROSOZ Akademie. Ein Online-Training beschreibt und erklärt in Zusammenarbeit mit Ihnen als Teilnehmer*in Funktionen in einer PROSOZ-Software. Sie haben zu jeder Zeit die Möglichkeit Fragen zu stellen und den Ablauf des Online-Trainings zu gestalten. Die Dauer eines Online-Trainings ist anhängig von den ausgeschriebenen Inhalten und Ihren Fragen.

Wie funktioniert ein Online-Training?2020-12-02T13:05:16+01:00

Nach erfolgreicher Anmeldung zu einem Online-Training erhalten Sie vor Beginn die entsprechenden Zugangsdaten per E-Mail.

Über einen Zugangslink können Sie sich in den virtuellen Qualifizierungsraum der PROSOZ Akademie einwählen, um dort in den aktiven Austausch mit unserem Trainer und weiteren Teilnehmer*innen zu gehen.

Systemvoraussetzungen finden Sie hier.

Für den Austausch mit unseren Trainer*innen und weiterer Teilnehmer*innen während eines Online-Trainings empfehlen wir die Audiokommunikation über den Computer – idealerweise über ein Headset inkl. Mikrofon. Sollte Sie Ihr Browser nach Betreten des digitalen Qualifizierungsraumes darauf hinweisen, dass ein Zugriff auf das Headset inkl. Mikrofon benötigt wird, dann klicken Sie bitte auf zulassen oder zustimmen. Dies ist wichtig für die weitere Teilnahme am Online-Training. Im Vorfeld eines Online-Trainings haben Sie die Möglichkeit einen Selbsttest durchzuführen.

Sollten Sie technisch nicht die Möglichkeit haben, sich über ein Headset in den Raum einzuwählen, kann die Audiokommunikation auch über das Telefon erfolgen. Die Zugangsdaten für die Telefoneinwahl erhalten Sie nach Betreten des virtuellen Qualifizierungsraumes, indem Sie auf das Telefonsymbol in der linken unteren Ecke klicken.
Wenn Sie hier klicken, finden Sie weitere Informationen zu unseren Hardwareempfehlungen.

Da bei den Online-Trainings Teilnehmer*innen aus verschiedenen Verwaltung mitarbeiten, ist es leider nicht möglich während des Online-Trainings auf Ihre Datenbank zurückzugreifen. Der Trainer beschreibt und erklärt Funktionen über eine Schulungsdatenbank der PROSOZ Akademie.

Was sind meine Vorteile?2020-04-27T10:23:45+02:00

Ihr Vorteile in der Übersicht:

  • Qualifizierung am eigenen Arbeitsplatz
  • Keine Reisezeit und Anreisekosten
  • Wissensvermittlung kurz und knapp
  • Individuelle Beratung und Hilfestellung
  • Mitgestaltung des Qualifizierungsablaufes
Nach oben