Lade Qualifizierungen

Ziel:

Die Teilnehmer*innen beherrschen in OPEN/PROSOZ die Eingabe häufig vorkommender Fallverläufe. Sie wissen um die Wichtigkeit und Wirkungen der statistischen Pflichteingaben. Sie lernen die Funktionen auf neu programmierten Masken kennen. Damit optimieren sie die Datenqualität und verbessern so auch die Statistikmeldungen an die BA.

Zielgruppe:

Neue und/oder interessierte Fallmanager*innen, die ihr Wissen im Bereich der statistischen Eingaben optimieren wollen.

Voraussetzung:

praktische Erfahrungen (mind. 3 Monate) in der täglichen Arbeit im Fachamt mit OPEN/PROSOZ.

Inhalte:

Allgemeine Grundlagen

  • Erläuterung gesetzlicher Grundlagen (§51b SGB II)
  • Wege und Wirkungen der Statistik-Meldungen

Überleitung zur Umsetzung in der Fachsoftware OPEN/PROSOZ

In unterschiedlichen bereits hinterlegten Fallbeispielen sind von den Teilnehmer*innen Änderungen vorzunehmen. Anschließend wird im Plenum das optimale Vorgehen bei Änderungseingaben sowie die Anpassung der statistischen Eingaben diskutiert.

Im Fokus des Workshops stehen dabei die Arbeitsbereiche.

  • Personendaten, erweiterte Personendaten / Hinweis zur Nutzung und Umgang
  • Werdegangseinträge mit Hinweisen zur Abbildung von Integrationen / Hinweise zum lückenlosen Werdegang /Abhängigkeit zu anderen Modulen
  • Phasen der Arbeitslosigkeit /Auswirkungen / Abhängigkeit zu anderen Modulen
  • Kontakte / nicht Löschbarkeit, Gerichtsverwertbarkeit / Dokumentation / Kontakttypen
  • Profiling / / fa:z-Modell / Umsetzung, Abhängigkeit und Auswirkungen, Umsetzung des Ergebnisses im Bewerberprofil / Hinweise Erwerbsfähigkeit (§8 SGB II)
  • EGV / Erstellung und Abbildung im Fachverfahren
  • Vermittlung / Arbeitsstellen und Förderwerkzeuge / Maßnahmen /Angebotssuche / Maßnahmenbuchung / Abbildung im Werdegang /Auswirkungen auf Phasen / Haken Bewerbersuche
  • Abmeldung für den Bereich M + I
  • Eingabe unter FM SGB II Statistik §51 b

Vertiefende Grundlagen

  • Hinweise zu vorhandenen Tools, die die Arbeit erleichtern (Arbeitshilfe3n OPEN/Prosoz))
  • Arbeitshilfe: Übersicht Werdegangseinträge und Abmeldegründe

Ihre offenen Fragen

Hier können Sie Ihre statistischen Problemstellungen aus Ihrer Praxis beschreiben und anschließend mit der Gruppe und dem Trainer*in Lösungswege beschreiben.

Fehler-Check

Im vorgegebenen Fall sind bewusst statistische Fehleingaben vorgenommen worden. Zudem sind notwendige statistische Eingaben „vergessen“ worden. Korrigieren Sie bitte die Fehleingaben bzw. die „vergessenen“ Eingaben.

Wissenswerte

Dieser Workshop gibt den Mitarbeiter*innen Sicherheit im Bereich der Statistik bei Falleingaben und -änderungen in OPEN/PROSOZ. Die Teilnehmer*innen werden zukünftig Fehleingaben vermeiden können. Dadurch erhöht sich die Datenqualität in den Fällen. Dies sind die Voraussetzungen, um die Statistik möglichst genau in der Software abzubilden und so die Meldung an die BA qualitativ zu verbessern.

Anmelden
Drucken
Was ist ein Online-Training?2020-12-02T12:57:33+01:00

Ein Online-Training ist ein digitales Qualifizierungsangebot der PROSOZ Akademie. Ein Online-Training beschreibt und erklärt in Zusammenarbeit mit Ihnen als Teilnehmer*in Funktionen in einer PROSOZ-Software. Sie haben zu jeder Zeit die Möglichkeit Fragen zu stellen und den Ablauf des Online-Trainings zu gestalten. Die Dauer eines Online-Trainings ist anhängig von den ausgeschriebenen Inhalten und Ihren Fragen.

Wie funktioniert ein Online-Training?2020-12-02T13:05:16+01:00

Nach erfolgreicher Anmeldung zu einem Online-Training erhalten Sie vor Beginn die entsprechenden Zugangsdaten per E-Mail.

Über einen Zugangslink können Sie sich in den virtuellen Qualifizierungsraum der PROSOZ Akademie einwählen, um dort in den aktiven Austausch mit unserem Trainer und weiteren Teilnehmer*innen zu gehen.

Systemvoraussetzungen finden Sie hier.

Für den Austausch mit unseren Trainer*innen und weiterer Teilnehmer*innen während eines Online-Trainings empfehlen wir die Audiokommunikation über den Computer – idealerweise über ein Headset inkl. Mikrofon. Sollte Sie Ihr Browser nach Betreten des digitalen Qualifizierungsraumes darauf hinweisen, dass ein Zugriff auf das Headset inkl. Mikrofon benötigt wird, dann klicken Sie bitte auf zulassen oder zustimmen. Dies ist wichtig für die weitere Teilnahme am Online-Training. Im Vorfeld eines Online-Trainings haben Sie die Möglichkeit einen Selbsttest durchzuführen.

Sollten Sie technisch nicht die Möglichkeit haben, sich über ein Headset in den Raum einzuwählen, kann die Audiokommunikation auch über das Telefon erfolgen. Die Zugangsdaten für die Telefoneinwahl erhalten Sie nach Betreten des virtuellen Qualifizierungsraumes, indem Sie auf das Telefonsymbol in der linken unteren Ecke klicken.
Wenn Sie hier klicken, finden Sie weitere Informationen zu unseren Hardwareempfehlungen.

Da bei den Online-Trainings Teilnehmer*innen aus verschiedenen Verwaltung mitarbeiten, ist es leider nicht möglich während des Online-Trainings auf Ihre Datenbank zurückzugreifen. Der Trainer beschreibt und erklärt Funktionen über eine Schulungsdatenbank der PROSOZ Akademie.

Was sind meine Vorteile?2020-04-27T10:23:45+02:00

Ihr Vorteile in der Übersicht:

  • Qualifizierung am eigenen Arbeitsplatz
  • Keine Reisezeit und Anreisekosten
  • Wissensvermittlung kurz und knapp
  • Individuelle Beratung und Hilfestellung
  • Mitgestaltung des Qualifizierungsablaufes
Nach oben